Zusatzversicherung für die Wahlarztbehandlung

 

Dies ist eine der wichtigsten Zusatzversicherungen.

Sie als gesetzlich Versicherter haben nur Anspruch auf das Mehrbettzimmer und den zuständigen Stationsarzt. Dies ist kein Problem, wenn es um einen Routineeingriff, z.B. eine Mandeloperation geht.

Wichtig ist diese Versicherung bei schweren Erkrankungen. Hier können Sie sich Ihren Behandler und Operateur aussuchen, denn Sie gelten als Privatpatient. Da Sie keinen Fallpauschalen und Budgetierungen unterliegen, genießt der Arzt Ihrer Wahl absolute Therapiefreiheit. Sie haben damit die Garantie auf eine optimale ärztliche Versorgung.

Da es auch bei diesen Zusatzversicherungen gravierende Leistungsunterschiede gibt, sollten Sie niemals eine billige Zusatzversicherung kaufen. Auch hier gilt die Devise:

Eine billige Zusatzversicherung kann nicht gut sein!  

 

Michael H. Scharfe Versicherungsmakler